Serowski, Kirsten

 

Landeplatz | Öl auf LW | 100cm x 120cm

Landeplatz | Öl auf LW | 100cm x 120cm

Die Bilderwelt von Kirsten Serowski erschließt sich dem Betrachter ohne Wenn und Aber, denn die Bildbotschaft ist weder

verklausuliert, noch verschlüsselt, sondern klar formuliert. Die Malerin arbeitet gegenständlich, und das im besten Sinne des Wortes, ohne sich dabei in überflüssigen Details zu verlieren. Sie erfasst das Wesentliche des Sujets, akzentuiert das Charakteristische und lässt Überflüssiges mit Überlegung weg. Diese Arbeitsweise kommt dem Motiv zugute, es wird eindringlicher und somit unverwechselbar. Kirsten Serowskis bevorzugtes Ausdrucksmittel ist die Ölmalerei, deren Technik sie aus dem Effeff beherrscht. Allen voran die nahezu unerschöpflichen Farbvariationen, die sich dank durchdachter Mischtechnik erschließen. Die Klangvielfalt in den mit Kiki signierten Bildern ist einer der hervorstechenden Pluspunkte. Genau kalkuliert stellt sie warmtonigen Farben punktuell kühle Nuancen gegenüber. Das sorgt für Spannung in der Bildfläche, belebt und betont die farbige Komposition. Gekonnt inszeniert die Künstlerin ihre Bildthemen, die vom Stillleben (das ihr übrigens nie „still“ gelingt) bis zu den Landschaften –mit und ohne Personen- reicht. Apropos Personen. Mitmenschen in unterschiedlichsten Lebenssituationen, am Strand oder bei Mahlzeiten, beim Stadtbummel oder Spielen, egal wo und was, immer gelingen ihr diese Schilderungen lebensnah und ohne Pose. Und selbst beim schwierigen Kinderportrait muss sie nicht passen. Ohne jede Süßlichkeit bringt sie Junge oder Mädchen auf die Leinwand. Skizzen vor Ort und dem Modell und Fotos als Gedankenstütze gehören zu den Vorarbeiten eines jeden Motivs, das Kiki Serowski mit dem für sie typischen flotten Strich und fleckhaft –gestaltendem Farbauftrag realisiert. (Lothar Nenz)
Die studierte Modedesignerin ist seit 2002 als selbständige Künstlerin tätig.

Ihr Motto: „Kommt und schaut – die Welt ist schön!“

Galerie Best  /  Künstler A-Z  /  Current Page